Förderverein

Der Förderverein wurde von Kameraden der aktiven Wehr 1983 gegründet und trägt den Namen Förderverein der Freiwilligen Feuerwehreinheit Braubach. Laut Satzung hat der Verein die Aufgabe das Feuerwehrwesen gemäß den gesetzlichen Vorgaben zu fördern und zu unterstützen.

Oberstes Ziel ist es die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr zum Schutz und Wohl aller Bürger zu erhalten und zu verbessern. Hierzu benötigt die Wehr genügend aktive Feuerwehrmitglieder mit fundierter Ausbildung, sowie die erforderlichen Fahrzeuge und technischen Hilfsmittel. Die Finanznot der Kommunen führt auch zu Kürzungen bei den Feuerwehrhaushalten. Hier kommt dem Förderverein eine der wichtigsten Aufgaben zu: Mit finanziellen Mitteln aus Spenden und Beiträgen werden die notwendigen Investitionen in Ausbildung und modernes Einsatzgerät bezuschusst. Beispiele hierfür sind Beteiligungen bei Fahrzeugbeschaffungen und technischen Gerätschaften, Investitionen in eine zeitgemäße Schutzbekleidung sowie Ausgaben in den Bereichen der Aus- und Weiterbildung.

Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Förderung des Feuerwehrnachwuches, in Form der Beteiligung am Unterhalt der Jugendfeuerwehr.

Eine der ursprünglichen Hauptaufgaben ist die Kamerradschaftspflege innerhalb der aktiven Wehr. Ob Weihnachtsfeier, Kindernikolaus, Familientag, Ausflüge oder auch zusätzliche Einsatzverpflegung stets ist der Förderverein gefordert und beteiligt.

Der Verein versteht sich auch als Bindeglied zwischen Bevölkerung und aktiver Wehr.
Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Braubach können durch Mitgliedschaft und Spenden die Verbundenheit zu Ihrer Feuerwehr ausdrücken und somit zu einer aktiven Unterstützung beitragen. Auch der Besuch der schon traditionellen Veranstaltung Tanz in den Mai bietet hierzu vielfältige Möglichkeiten.

Alle Einnahmen und Zuwendungen kommen ausschließlich der Feuerwehr und seinen aktiven Mitgliedern zu gute.

Der Förderverein ist in das Vereinsregister eingetragen und ist als gemeinnützig anerkannt, er ist berechtigt Spenden anzunehmen und Quittungen auszustellen.
Die Beiträge und Spenden können steuerlich geltend gemacht werden.

Um auch in der Zukunft alle Aufgaben und Anforderungen erfolgreich bewältigen zu können, sind wir auf die Hilfsbereitschaft und Unterstützung der Bevölkerung der Stadt Braubach angewiesen.